website Sustainable Fashion – Laster Fashion & Bags

Sustainable Fashion

Kleidungsproduktion hat einen großen Einfluss auf unsere Co2 Emissionen. Fast Fashion und chemische Prozesse haben dazu geführt, dass der Großteil unserer Kleidungsproduktion einen negativen Einfluss auf unsere Umwelt hat. Wir bei Laster haben uns diese Jahr dazu entschieden mehr aus sustainibility unsere Marken zu achten. Sustainable Fashion bedeutet, dass Marken mit recycelten Materialen arbeiten und auf die Arbeitsumstände in ihren Produktionsstätten acht nehmen. Auf dieser Seite sehen Sie unsere Auswahl von umweltbewussten Marken die wir unserem Shop anbieten.

7Clouds

7clouds entwickelt und produziert Artikel, mit dem Anspruch nachhaltigen Handelns in der gesamten Wertschöpfungskette. Dabei übernehmen sie die Verantwortung im Tun und Handeln und prüfen sorgfältig, welche Auswirkungen dies für Mensch und Umwelt hat. 
Alle Produktionsmaterialien werden anhand vordefinierter Kriterien ausgewählt, so dass nur Komponenten verwendet werden, die den Vorstellungen in Bezug auf diese Verantwortung entsprechen.

Persenning

Das Obermaterial sämtlicher Rucksäcke, Taschen und Geldbörsen besteht aus Persenning (Bootabdeckungsplane). Der Zulieferer des Obermaterials SRF India pflegt eine lange Tradition in den Bereichen Ökologie, Soziales und Bildung. SRF sucht die Balance zwischen Bedürfnissen der Gesellschaft nach umweltgerechter Produktion und stabilen Umweltkonditionen. 

Baumwolle

Bei sämtlichen Rucksack- und Taschenmodellen wird bewusst Bio-Baumwolle als Futterstoff verwendet. Dies, da die Naturfaser ein nachwachsender Rohstoff ist, rezykliert werden kann und dadurch nachhaltig ist. 

Leder

Bei sämtlichen Rucksack- und Taschenmodellen sowie den Geldbörsen wird pflanzlich gegerbtes und gefärbtes Leder verwendet. Dieses Leder wird somit traditionell, ohne chemische Zusatzstoffe, gegerbt und gefärbt. Es ist somit chromfrei und schützt dadurch Mensch und Umwelt.

Zudem erreichen 7clouds Artikel die EU über den Seeweg in Containerschiffen aus Indien. Durch diesen bewusst gewählten Transportweg kann CO2 reduziert werden. Dies, da der Ausstoß per Seefracht 35 Gramm auf 1000 Streckenkilometer beträgt, im Gegensatz zur Luftfracht, der bei 1000 Gramm pro Kilogramm Ware auf 1000 Kilometer Strecke liegt.
Des Weiteren werden für den Versand der 7clouds Produkte ausschließlich gebrauchte Kartonschachteln verwendet. 

Upcycling

Ausrangierte Werbeplanen bilden bei den 7clouds Geldbörsen die Basis, um daraus nachhaltige RFID-Signal blockierende Portemonnaies herzustellen. Die Kurzlebigkeit der Werbeplanen hinterlassen einen großen CO2 Abdruck, wobei deren Herstellung und Entsorgung in Bezug zu den benötigen Ressourcen und deren Entsorgung in keinem Verhältnis stehen.

Natural World

Die Marke Natural World bietet eine große Auswahl an Möglichkeiten bei der ethischen Schuhsuche. Neben Sneakern, Boots, Sandalen, Ballerinas und einer veganen Abteilung gibt es auch eine bunte Bandbreite für Kinder.

Ökologische Herstellung

Die Schuhe werden aus Bio-Baumwolle und Naturkautschuk unter fairen Arbeitsbedingungen in Spanien gefertigt. Die Baumwolle stammt aus Spanien. Der Hersteller verwendet bei der Produktion keine Chemikalien und keine Klebstoffe. Stattdessen arbeitet man mit einem in Vergessenheit geratenem Herstellungsprozess, dem Vulkanisationssystem. Ausschließlich durch hohe Temperaturen und Druck werden Kautschuk und Baumwolle zusammengefügt. Auch bei der Verpackung bleibt das junge Unternehmen dem eigenen Namen treu und verwendet nach eigenen Angaben ausschließlich recycelte und wieder recycelbare Materialien. Für jeden Einkauf verspricht das Unternehmen zusammen mit einer Partnerorganisation einen Baum zu pflanzen

Die Schuhe sind atmungsaktiv, sehr bequem und laut Hersteller bei 30 Grad waschbar. Es gibt sowohl Damen- als auch Herren- und Kinder-Modelle. Die Firma ist mit dem Zertifikat „Made in Green“ ausgezeichnet, das ein komplett ökologisches Produktionsverfahren mit umweltfreundlichen Materialien im Unternehmen bestätigt.